zum Inhalt springen

Publikationen

I. Monographien

  • Victims in Trials of Mass Crimes - A Multi-Perspective Study of Civil Party Participation at the Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia (2013), Occasional Paper Series, Universität zu Köln (mit Mareike Feiler und Saskia Scheibel)
  • Rechtsstaatliche Anforderungen an völkerstrafrechtliche Verfahren (2012), Duncker & Humblot, Berlin

II. Herausgeberschaften und Kommentierungen

  • Mitarbeit an Fischer, Kommentar zum Strafgesetzbuch, Beck-Verlag, ab der 65. Auflage   
  • § 265 StGB, in: Leitner/Rosenau, Nomos Kommentar zum Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, 2017   
  • Mitherausgeberin der Reihe „Baden-Badener Strafrechtsgespräche“, gemeinsam mit Prof. Dr. Thoms Fischer, Nomos Verlag

    • Band 1: Fischer/Hoven u.a. (Hrsg.), Dogmatik und Praxis des strafrechtlichen Vermögensschadens, NOMOS-Verlag Baden-Baden (Shop), 2015
    • Band 2: Fischer/Hoven (Hrsg.), Verdacht, NOMOS-Verlang Baden-Baden, 2016   

  • Mitherausgeberin der Reihe „Studien zum deutschen, europäischen und internationalen Wirtschaftsstrafrecht. Unterreihe: Tagungen und Kolloquien“, gemeinsam mit Prof. Dr. Uwe Hellmann, Prof. Dr. Michael Kubiciel und Prof. Dr. Christian Schröder

    • Hoven/Kubiciel, Das Verbot der Auslandsbestechung, NOMOS-Verlag Baden-Baden (Shop), 2016
    • Kubiciel/Hoven, Korruption im Gesundheitswesen, 2016   

  • The Crime of Aggression in Germany, in: Kreß/Barriga, The Crime of Aggression – A Commentary, 2016
  • German Law Journal, Special Issue 02/2014 zur Verständigung im Strafverfahren (Herausgeberin gemeinsam mit Christoph Safferling)

III. Aufsätze und Buchbeiträge

  • Zur strafrechtlichen Bewertung „Illegaler Autorennen“ – eine Betrachtung von geltendem Recht und aktuellen Reformvorschlägen, Deutsches Polizeiblatt, 3
  • „Nein heißt Nein“ statt sexueller Nötigung – Zur fragwürdigen Neugestaltung der Strafbarkeit sexueller Übergriffe, JZ 2017 (mit Thomas Weigend), S. 182-190   
  • Unwirtschaftliche Verschreibungspraxis als Untreue?, NJW 44/2016, S. 3213-3215   
  • § 217 StGB – Bemerkungen zur Auslegung eines zweifelhaften Tatbestandes, ZIS-Festschrift 2016, S. 681-691 (mit Thomas Weigend) (PDF)
  • Legales Verhalten und Anfangsverdacht, in: Fischer/Hoven (Hrsg.), Verdacht, NOMOS-Verlang Baden-Baden, 2016, S. 117-133
  • Bestechlichkeit als Nötigung? – Ein Beitrag zum Verständnis der Nötigung durch Drohung mit einem rechtmäßigen Unterlassen, Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft (ZStW) 1/2016, S. 173-193
  • Zur Verfassungsmäßigkeit von Blankettstrafgesetzen – Eine Betrachtung der aktuellen Rechtsprechung zu § 52 (2) VTabakG und § 10 RiFlEtikettG, NStZ 7/2016, S. 377-382  
  • Muss am deutschen Strafrechtswesen denn unbedingt die Welt genesen?, ZIS-Festschrift 2016, S. 345-351 (mit Hans Kudlich) (PDF)
  • The Person's Liberty at stake – A Tour d'Horizon on the Rights of the Arrested Person under the Rome Statute, in: Hiérmente/Schneider (Hrsg.), The Defence in International Crimnal Trials (mit Eleni Chaitidou), S. 149-199 (online)
  • Das Ende des Sommermärchens – Strafbarkeit korruptiver Einflussnahmen auf die Vergabe sportliche Großereignisse, NZWiSt 2016, 121-126 (mit Michael Kubiciel und Martin Waßmer)
  • Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zu dem Strafrechtsübereinkommen des Europarates vom 27. Januar 1999 über Korruption und dem Zusatzprotokoll vom 15. Mai 2003 zum Strafrechtsübereinkommen des Europarates über Korruption, KPzK 4/2016 (mit Michael Kubiciel) (online)
  • Die Ingerenzgarantenstellung beim Handeln im umgekehrten Erlaubnistatbestandsirrtum, Goltdammer’s Archiv für Strafrecht, Heft 1/2016, S. 16-35
  • Für eine freie Entscheidung über den eigenen Tod – Zur aktuellen Diskussion um die Sterbehilfe, ZIS 2016, S. 1-9 (PDF)
  • Der Schadensbegriff bei schwarzen Kassen, in: Fischer/Hoven u.a. (Hrsg.), Dogmatische und praktische Probleme des Vermögensschadens im Strafrecht, S. 201-216    
  • Der Entwurf eines Verbandsstrafgesetzes aus Sicht der Rechtswissenschaft – Bedeutung, Zurechnungsmodelle, Prozessrecht, in: Jahn et al., Das Unternehmensstrafrecht und seine Alternativen, Baden-Baden 2015 (mit Michael Kubiciel)
  • Autonomie versus Lebensschutz? – Zur aktuellen Diskussion um die Sterbehilfe, JuS 11/2015
  • Aktuelle rechtspolitische Entwicklungen im Korruptionsstrafrecht – Bemerkungen zu den neuen Strafvorschriften über Mandatsträgerbestechung und Bestechung im geschäftlichen Verkehr, Neue Zeitschrift für Strafrecht, NStZ 2015, S. 553-561
  • Stumpfes Schwert IStGH?, NJW aktuell 29/2015, S. 14
  • ‘Justice for Victims’ in Trials of Mass Crimes – Symbolism or Substance?, International Review of Victimology 2015, S. 161-185
  • Unternehmen vor Gericht? (mit Thomas Fischer), Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS) 2015, S. 32-39 (PDF)
  • § 108e StGB – Neue strafrechtliche Spielregeln für das Verhältnis von Wirtschaft und Politik, NJW aktuell (mit Michael Kubiciel), NJW aktuell 3/2015
  • Ideal und Wirklichkeit der Opferbeteiligung im Völkerstrafverfahren, ZIS 2014, S. 679-703 (PDF)
  • Der Anfangsverdacht wegen strafbaren Besitzes von Kinderpornographie, Betrifft Justiz 2014, S. 171-175
  • Bestechung und Bestechlichkeit von Mandatsträgern nach § 108e StGB (mit Michael Kubiciel), Neue Kriminalpolitik 2014, S. 339-358
  • Bagatelldelikte - Zum Umgang mit „geringfügigen Straftaten” im materiellen und prozessualen Recht, JuS 2014, S. 975-979; übersetzt ins Spanische in der Revista Penal 2014, S. 242-247
  • Die Grenzen des Anfangsverdachts - Gedanken zum Fall Edathy, NStZ 2014, S. 361-368
  • Der nordrhein-westfälische Entwurf eines Verbandsstrafgesetzes – Kritische Anmerkungen aus Wissenschaft und Praxis (mit Renate Wimmer, Thomas Schwarz, Stefan Schumann) NZWiSt 2014, S. 161-165, 201-211 und 241-245
  • Der nordrhein-westfälische Entwurf eines Verbandsstrafgesetzbuchs – Eine kritische Betrachtung von Begründungsmodell und Voraussetzungen der Straftatbestände, ZIS 2014, S. 19-30 (PDF)
  • Civil Party Participation in Trials of Mass Crimes – A Qualitative Study at the Extraordinary Chamber in the Courts of Cambodia, Journal of International Criminal Justice 2014, S. 81-108
  • Der Tatbestand der Aggression – Wege zur Implementierung der Ergebnisse von Kampala in das Völkerstrafgesetzbuch, in: Safferling/Kirsch (Hrsg.), Völkerstrafrechtspolitik in Deutschland 2013, S. 339-372
  • Der Wechsel von Amtsträgern in die Privatwirtschaft – Gedanken zur Vorteilsannahme nach § 331 StGB, NStZ 2013, S. 617-621
  • Elf Stunden für ein Menschenleben – Zur Strafzumessung im Völkerstrafrecht, ZStW 125 (2013), S. 137-168
  • Die Strafbarkeit der Abgeordnetenbestechung – Wege und Ziele einer Reform des §108e StGB, ZIS 2013, S. 33-44 (PDF)
  • Verfahrensende und kein Urteil in Sicht - Das Beschleunigungsgebot in der Praxis internationaler Strafgerichte, ZIS 2011, S. 830-837 (PDF)
  • Die Zuständigkeit des IStGH für Kenia – Anmerkung zum Sondervotum von Richter Kaul zur Frage der Jurisdiktion ratione materiae, Trial Zeitschrift der Schweizerischen Gesellschaft für Völkerstrafrecht 2011, S. 8-10
  • Frieden versus Gerechtigkeit? Zur Frage einer Aussetzung der Ermittlungen gegen Omar Hassan al-Bashir nach Art. 16 ICC-Statut, ZIS 2011, S. 230-239 (PDF)
  • Ultimate Fighting Championship im Fernsehen, Kommunikation & Recht 2010, S. 786-792
  • Opfer im Völkerstrafrecht – Probleme der Nebenklägerbeteiligung am Khmer Rouge-Tribunal, ZStW 122 (2010), S. 706-722
  • Ultimate Fighting – Eine Betrachtung aus dem Blickwinkel der Menschenwürde, Humboldt Forum Recht 2010, S. 55-67
  • The Rights of the Accused in International Criminal Proceedings, in: Hoffmann-Holland (Hrsg.), Ethics and Human Rights in a Globalized World, 2009, S. 137-154
  • Gegenwart und Zukunft der Opferbeteiligung am Khmer-Rouge-Tribunal, Humanitäres Völkerrecht – Informationsschriften 2009, S. 176-185
  • Ist Terror (be-)strafbar?, Humboldt Forum Recht 2008, S. 211-230
  • Jean Bodin – Wegbereiter des modernen Staates, JuS 2007, S. 10-14
  • Wege und Ziele einer grundlegenden Reform der Entschädigungsleistungen an Abgeordnete des Deutschen Bundestages – ein Plädoyer für mehr Transparenz in Form und Verfahren, Jahrbuch der Berliner Wissenschaftlichen Gesellschaft e.V. , 2007, S. 191-199
  • Entschädigungsleistungen an Abgeordnete des Deutschen Bundestages – Bewertung und Fortentwicklung der Reform vom 1. Januar 2008, Zeitschrift für Parlamentsfragen 2008, S. 233-248

IV. Didaktische Beiträge

  • Kurz und gut: Kurzgutachten zu § 217 StGB, JuS aktuell 8/2016, S. 25-27 
  • (Original-)Referendarexamensklausur – Strafrecht: Anfahren als Notwehr, JuS 2016, S. 631-637   
  • Die Vernehmung des Beschuldigten – Klausurschwerpunkte in der strafrechtlichen Assessorklausur, JA 2013, S. 368-374
  • Der Rücktritt vom Versuch in der Fallbearbeitung - Klausurschwerpunkte in Studium und Referendariat, Teil 1, JuS 2013, S. 305-308; Teil 2, JuS 2013, S. 403-407
  • Schwerpunktbereichsklausur – Völkerrecht: Die Strafbarkeit eines Diktators, JuS 2009, S. 630-634

V. Rezensionen, Rechtsprechungsanmerkungen, Tagungsberichte, Zeitungsartikel

  • Geschwächte Richter?, Die ZEIT, 5. Januar 2017, S. 14 
  • Praxiskommentar zum Beschluss des 3. Strafsenates des BGH. vom 22. März 2016, 3 StR 517/15 zur Schadensberechnung beim Sozialhilfebetrug, NStZ 2016, S. 412-414
  • Anmerkung zum Beschluss des BVerfG vom 21. Oktober 2015 – BvR 912/15, medstra 2016, S. 92-97 (gemeinsam mit Hans Kudlich)
  • Vermutlich strafbar, aber verjährt (Anmerkung zum „DFB-Skandal“), Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27. Oktober 2015
  • Praxisanmerkung zum Urteil des des 5. Strafsenates vom 13. Januar 2015, 5 StR 435/14 zur Feststellung von bedingtem Vorsatz bei Tötungsdelikten, NStZ 2015, S. 216-218
  • Praxisanmerkung zum Beschluss des 5. Strafsenates vom 27. August 2014, 5 StR 181/14 zur Untreue, NStZ 2014, S. 646-647
  • Sammelrezension „Books on Victim Participation“, Criminal Law Forum 25 (2013), S. 541-554

    • Lorraine Wolhuter/Neil Olley/David Denham – Victimology: Victimisation and Victims’ Rights (2009)
    • Carlos Fernández de Casadevante Romani – International Law of Victims (2012)
    • Eva Dwertmann – The Reparation System of the International Criminal Court (2010)
    • K. De Feyter/S. Parmentier/M. Bossuyt/P. Lemmens (Ed.) – Out of the Ashes – Reparation for Victims of Gross and Systematic Human Rights Violations (2005)
    • Jean-Baptiste Jeangène Vilmer – Réparer l’irréparable (2009)
    • Brianne McGonigle Leyh – Procedural Justice? – Victim Participation in International Criminal Proceedings (2011)
    • Stefanie Bock – Das Opfer vor dem Internationalen Strafgerichtshof (2010)

  • Die Zusammenarbeit von Strafverfolgungsbehörden mit der Wirtschaft - Tagungsbericht zur 11. Internationalen Korruptionsfachtagung auf Schloss Raesfeld vom 6. bis 8. Oktober 2013, WisteV-Journal 2014, S. 28-31
  • Tagungsbericht: Sitzung des Arbeitskreises Völkerstrafrecht am 24./25.5.2013 in Hamburg, ZIS 2013, S. 284-285 (PDF)
  • The Khmer Rouge Tribunal and its Contribution to Transitional Justice. Diskussionsveranstaltung mit dem internationalen Co-Ankläger des Khmer-Rouge-Tribunals Andrew Cayley, 26. Februar 2013 in Cambridge, USA, Humanitäres Völkerrecht – Informationsschriften 2013, S. 100
  • Völkerstrafrecht in der Praxis - Die ICC Trial Competition in Den Haag, JuS 2012, S. LII - LVI
  • Der Weg nach Luxemburg – Ein Bericht über den European Law Moot Court aus Betreuerperspektive, Jura 2009, S. 958-959